Uni.Urban.Mobil.

Projekte

  • U.U.M. Karte

    In einer Online-Karte sammeln wir Vorschläge für eine zukunftsfähige Mobilität und Stadtgestaltung.

    Trage jetzt online Deine Vorschläge für eine zukunftsfähige Mobilität und Stadtgestaltung ein!

    Zur U.U.M. Karte →

  • Nachhaltige Mobilität an der RWTH

    Um uns für kommende Diskussionen zu positionieren, haben wir daher bereits eine Leitlinie mit konkreten Forderungen erarbeitet. In weiteren Stellungnahmen konkretisieren wir unsere Konzepte. Diese möchten wir in diesem Jahr mit verschiedenen Gremien der RWTH erörtern.

  • Audimax-Kreuzung

    Die Kreuzung vor dem Audimax ist von zentraler Bedeutung für den Campus-Mitte und damit auch für das studentische Leben in Aachen. Wir wünschen uns, dass dieser Platz in Zukunft so umgestaltet wird, dass er seiner repräsentativen und zentralen Lage gerecht wird. Zusammen mit einigen Lehrstühlen der RWTH möchten wir daher im kommenden Sommersemester die Kreuzung und ihre Probleme in den Lehrbetrieb einbauen, um Lösungen zu finden.

  • Templergraben autofrei!

    Wir haben zusammen mit dem VCD und ADFC einen Bürgerantrag zur Unterbindung der Schleichverkehre auf dem Templergraben eingereicht. Unser Antrag wurde am 1. September 2020 im Bürgerforum besprochen und am 3. September wurde ein Reallabor beschlossen.

  • Campus West

    Der Campus West ist Aachens größtes Bauprojekt. Daher ist es wichtig, dass hier die Weichen für die Zukunft gestellt werden - auch in Sachen Mobilität. Zusammen mit dem VCD Aachen-Düren und dem ADFC Aachen haben wir Ideen entwickelt und tragen diese an die Beteiligten des Projekts heran.