Uni.Urban.Mobil.

Wir wollen eine echte Verkehrswende.

Für eine lebenswerte Stadt und dazu passende Mobilität in Aachen und Umland.

Mehr über uns Mach mit! Unterstützen

Unsere Projekte

  • Theaterplatz

    Der Theaterplatz soll umgebaut werden! Uni.Urban.Mobil. begrüßt die ambitionierten Planungen - allerdings müssen hier noch die verkehrlichen Aspekte stärker berücksichtigt werden.

  • Talbotplatz

    Wir wollen mit dem Kooperationsprojekt „MACH MAL PLATZ – Mehr Aufenthaltsqualität für den Talbotparkplatz in Aachen“ eine ca. 6000 qm große, innerstädtische Fläche, die seit Jahrzehnten als reiner Parkplatz verwendet wird temporär umzunutzen, um mehr Stadtgrün und neue Aufenthaltsqualität zu schaffen.

  • Templergraben

    Durch unseren Bürgerantrag ist der Templergraben autofrei. Gemeinsam mit dem AStA, der Stadt Aachen und vielen weiteren studentischen & städtischen Initiativen wollen wir den autofreien Templergraben beleben. Macht mit!

    templergraben.de → Living lab: Templergraben (en)

  • U.U.M. Reiseführer

    Um Aachen herum gibt es viel zu entdecken!
    Ein Spaziergang im Aachener Wald, mit dem Rad nach Belgien oder mit den Öffentlichen in die Eifel - hier findest Du unsere Ausflugstipps für sonnige Tage.

    Zum U.U.M. Reiseführer →

  • Audimax-Kreuzung

    Die Kreuzung vor dem Audimax ist von zentraler Bedeutung für den Campus-Mitte und damit auch für das studentische Leben in Aachen. Wir wünschen uns, dass dieser Platz in Zukunft so umgestaltet wird, dass er seiner repräsentativen und zentralen Lage gerecht wird. Zusammen mit einigen Lehrstühlen der RWTH möchten wir daher in diesem Sommersemester die Kreuzung und ihre Probleme in den Lehrbetrieb einbauen, um Lösungen zu finden.

  • Startschuss ÖPNV

    Der VCD Aachen-Düren und Uni.Urban.Mobil. fordern in einem Bürgerantrag deutliche Angebotsverbesserungen im Busverkehr zum Fahrplanwechsel im Sommer 2023. Dies soll den Start für den Ausbau des ÖPNV in Aachen darstellen.

  • Pontstraße

    Die Pontstraße wird in den nächsten Jahren umgebaut. Wir nehmen zu den Ansprüchen an die studentisch geprägte Straße Stellung.

  • Nachhaltige Mobilität an der RWTH

    Um uns für kommende Diskussionen zu positionieren, haben wir daher bereits eine Leitlinie mit konkreten Forderungen erarbeitet. In weiteren Stellungnahmen konkretisieren wir unsere Konzepte. Diese möchten wir in diesem Jahr mit verschiedenen Gremien der RWTH erörtern.

Alle Projekte →

Aktuelles

  • Enttäuschung bei U.U.M. - die Pläne der Lintertstraße für die Radvorrangroute Brand überzeugen nicht!

    16.09.2022

    Das Radvorrang-Routen-Netz sollen zukünftig die Hauptachsen des Radverkehrs in die Stadtteile bilden und als solche sicher, komfortabel und attraktiv für alle Altersklassen befahrbar sein. Die Lintertstraße im Süd-Osten Aachens ist Teil der Radvorrang-Route nach Brand und soll daher umgestaltet werden. Ende August hat die Verwaltung in einer Bürger:inneninformation die aktuellen Gestaltungspläne vorgestellt. Diese beinhalten einen unterbrochenen Radweg stadteinwärts und nur einen Schutzstreifen stadtauswärts.
  • Unsere Position zur Stellplatzsatzung

    21.08.2022

    Die Stellplatzsatzung der Stadt Aachen legt fest, wie viele Kfz- und Radstellplätze bei Neu- und Umbauten geschaffen werden müssen (und dürfen).
  • Warum der Templergraben nicht für den Taxiverkehr freigegeben werden sollte

    13.06.2022

    Aus der aktuellen Medienberichterstattung ist zu entnehmen, dass die Aachener Stadtverwaltung plant, den autofreien Templergraben für den Taxiverkehr zu öffnen. Eine Öffnung für den Taxiverkehr gefährdet den Erfolg der Netzdurchtrennung am Templergraben.

Termine

  • U.U.M. Treffen

    29.09.2022 20:00 Teilnahme per Anmeldung unter info@uum-ac.de

Unser Netzwerk