Uni.Urban.Mobil.

Stellungnahme zur geplanten Asphaltmaßnahme auf der Jülicher Straße

Neuigkeit Stellungnahme 17.04.2023

Worum geht es?

Anlässlich der Vorlage – FB 61/0599/WP18 – „Jülicher Straße (hier: Neuer Querschnitt nach Asphaltmaßnahme zwischen Hansemannplatz und Blücherplatz)“ haben ADFC Aachen/Düren e.V., VCD Aachen-Düren e.V. und Uni.Urban.Mobil. e.V. eine gemeinsame Stellungnahme verfasst, die sich an die Bezirksvertretung Aachen-Mitte und den Mobilitätsausschuss richtet.

Karte des betroffenen Bereichs auf der Jülicher Straße zwischen Hansemannplatz und Blücherplatz.

Was ist unsere Position?

Wir sind mit der geplanten Aufteilung des Straßenquerschnitts nach der Asphaltmaßnahme nicht zufrieden und fordern mehr Platz für sicheren Radverkehr entlang der Jülicher Straße.

Die gesamte Stellungnahme ist verfügbar auf der Website des ADFC Aachen/Düren e.V. unter https://aachen.adfc.de/artikel/stellungnahme-zur-juelicher-strasse.

Weitere Informationen

Nächster Beitrag

Stellungnahme zur Verkehrsflächenaufteilung auf der „kleinen“ Turmstraße

Neuigkeit Stellungnahme 18.04.2023

Uni.Urban.Mobil. e. V. hat bereits vor einem Jahr eine Durchfahrtsbeschränkung der kleinen Turmstraße an der Audimaxkreuzung angeregt, um den Fußverkehr zwischen dem C.A.R.L. und der Mensa Academica zu stärken. Die derzeitige Verkehrsflächenaufteilung wird den Anforderungen des Fußverkehrs insbesondere zur Mittagszeit nicht gerecht. Die Stadtverwaltung hat nun einen Beschlussvorschlag vorgelegt, der zwar die Situation für den Radverkehr in der kleinen Turmstraße leicht verbessern würde, jedoch auf unser ursprüngliches Anliegen nicht eingeht, da keine Verbesserung für den Fußverkehr erzielt wird.